Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Abbrederis, Abbrederis, true Matthäus
* 1652 -04-1717.4.1652 Rankweil/V, † --ca. 1725 Rankweil. Orgelbauer. Aus seiner Werkstätte in Rankweil ging zwischen 1688 und 1725 eine Reihe von hochwertigen Kirchenorgeln hervor, die vornehmlich in Vorarlberg selbst und in der Nordostschweiz aufgestellt wurden. Heute sind durchwegs nur mehr in der Schweiz Werke erhalten: Maienfeld (1725), Mons (Mon, Graubünden) (1712), Münsterlingen (1723), Sax (1717). Die Orgel von Thal (1691) befindet sich heute in Neu St. Johann. Charakteristisch ist seine Prospektgestaltung mit seitlich großen Rechteckfeldern und niedrigem Mittelteil mit Rundturm.
Literatur
H. Nadler, Orgelbau in Vorarlberg und Liechtenstein 4 (1985).
Autor*innen
Gottfried Allmer
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Gottfried Allmer, Art. „Abbrederis, Matthäus‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x000202e9
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x000202e9
GND
Abbrederis, Matthäus: 121402452
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag