Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Reiss, Reiss, true Simon Alfons
* --1837 1837 Schwaz/T, 1903 -05-011.5.1903 Innsbruck. Musikverleger. Kammerlieferant Erzhzg. Eugens, Besitzer der Verlagshandlung J. Groß in Innsbruck. Erhielt am 4.1.1865 die Gewerbegenehmigung mit k. k. Statthaltereierlass zur Leitung des Musikalienverlagsgeschäftes J. Groß im Albanederhaus, Maria-Theresienstraße 41 in Innsbruck. Anlässlich seines Aufenthaltes in Innsbruck im Oktober 1885 gab F. Liszt in der Wohnung von R. ein Privatkonzert und musizierte auch auf dem Bösendorfer-Flügel in dessen Musikalienhandlung. Die Gewerbegenehmigung von R. wurde am 22.9.1899 gelöscht. Sein Sohn Oskar R. (1871–1951) hatte die Musikalienhandlung, die weiter unter dem Namen S. A. R. geführt wurde, 1908–29 inne.
Literatur
eigene Erhebungen.
Autor*innen
Monika Fink
Letzte inhaltliche Änderung
15.5.2005
Empfohlene Zitierweise
Monika Fink, Art. „Reiss, Simon Alfons‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x000276fb
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x000276fb
GND
Reiss, Simon Alfons: 1042399158
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag